Home / DIY-Projekte / Selber häkeln und Stoffkorb

Selber häkeln und Stoffkorb

 

Kisten und Körbe sind immer herzlich willkommen. Wenn sie süß sind, sind sie großartige Dekorationsobjekte und natürlich sehr nützlich in der Organisation. Sie sehen gut aus im Wohnzimmerregal, im Kinderzimmer, im Badezimmer, ganz nach Ihren Vorstellungen. Beachten Sie daher die folgende Technik, mit der Sie von winzigen Körben bis zu größeren Körben alles herstellen können, um sie als Zeitungsständer oder zum Abdecken einer alten Topfpflanze zu verwenden. Die Häkeltechnik macht diese Arbeit sehr ergiebig, was sie kühl und einfach macht.

1-Korb-Stoff-und-Häkeln

In diesem Korb wurde als Stoff ein T-Shirt verwendet, wodurch es sehr weich und geschmeidig wurde. Wenn Sie anstelle des Hemdes einen dickeren Stoff oder gar ein Seil verwenden, wird Ihr Korb viel fester und stabiler.

Sie benötigen:

– Stoffstreifen (wie viel für die Korbgröße, die Sie machen möchten);
– Häkelgarn;
– Häkelnadel (entsprechend der Dicke Ihres Fadens);
– Schere.

Dieser Korb aus einem T-Shirt hatte einen Durchmesser von 9 cm und eine Höhe von 9 cm.

2-Korb-Stoff-und-Croche

Die Häkelarbeit, die Sie hier verwenden, ist die niedrige Masche. Wenn Sie häkeln können, ist das kein Geheimnis, aber wenn Sie es nicht wissen, sage ich Ihnen, dass es kein siebenköpfiges Tier ist.

Die Idee dabei ist, dass der Stich den Stoff umschließt. Der Mechanismus des Punktes ändert absolut nichts. Mithilfe von Bildern können Sie die Vorgehensweise besser verstehen.

3-Korb-gewebt-gehäkelt

4-Korb-Stoff-und-Croche

5-Korb-gewebt-gehäkelt

6-Korb-gewebt-gehäkelt

Häkelstich-Animation

Und wenn Sie nicht mit Häkeln umgehen, kann Ihnen dieses Video von Atelier Linha & Ponto sehr helfen:

Wenn Sie bereits gelernt haben, wie der Prozess abläuft, ist die Vorgehensweise sehr einfach.

7-Korb-gewebt-gehäkelt

1. Sie beginnen mit dem Umwickeln des Stoffstreifens.

8-Korb-gewebt-gehäkelt

2. Die ersten Punkte können Sie sehr knapp machen. Wenn Sie einen kleinen Schwanz aus der Schleife bekommen, kein Problem.

9-Korb-gewebt-gehäkelt

3. Machen Sie weiter Punkte, bis Sie die erste volle Runde beendet haben. In der zweiten Runde erhältst du für jeden Punkt der ersten Runde zwei Punkte. Also fängst du an, das Trainingsrad zu öffnen.

10-Korb-Stoff-und-Häkeln

4. In den nächsten Runden können Sie ab und zu zwei Stiche auf einmal ausführen. Es muss gar nicht so sein wie in Runde zwei. Prüfen Sie einfach, ob Ihre Basis gerade ist, ob sie zu kentern beginnt, brechen Sie und machen Sie zwei Punkte. Behalten Sie dies bei, bis Sie die gewünschte Grundgröße erhalten.

11-Korb-Stoff-und-Häkeln

5. Wenn Sie Zeit zum Anheben der Seiten haben, positionieren Sie den Stoff neu, sodass er die Seite bildet, und machen Sie einen Stich für einen. Ohne das Rad zu vergrößern. Wenn Sie bemerken, dass es sich nicht zu heben beginnt, ziehen Sie den Stich etwas fester an.

12-Korb-Stoff-und-Häkeln

6. Wenn Sie mit dem Klettern beginnen, fahren Sie einfach mit der gewünschten Größe fort und beenden Sie das Klettern am Ende.

13-Korb-Stoff-und-Häkeln

14-Korb-Stoff-und-Häkeln

15-Korb-gewebt-und-gehäkelt

16-Korb-gewebt-und-gehäkelt

17-Korb-gewebt-und-gehäkelt

18-Korb-Stoff-und-Häkeln

19-Korb-gewebt-gehäkelt

20-Korb-Stoff-und-Häkeln

21-Korb-gewebt-und-gehäkelt

22-Korb-gewebt-gehäkelt

Süß, nicht wahr?

via: Mein Poppet

Spread the love

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *